Soziales-Engagement

Reisprojekt Mpanga / Tanzania / Ostafrika

 

Tanzania liegt südlich vom bekannten Ferienland Kenya. Fast alle bekannten Tierparks sind in Tanzania. Auch alle grössten Seen von Afrika sind mindestens zum Teil in Tanzania. Der Höchste alleinstehende Berg der Erde mit ewigem Schnee ist der Kilimnjaro in Tanzania.

Ungefähr 36 Milionen Menschen leben in Tanzania, die durchschn. Lebenserwartung liegt bei 45 Jahren (CH über 80 ) durchschnittlicher Tagesverdienst unter 2 $/Tag. 44% sind unter 14J alt (CH 17%) 2.6% sind über 65J alt (CH 16%) 30% sind Christen  (CH 80%) 35% Moslems 35% Heiden

 

 

 

Das Reis-Projekt KCY (Kilimo cha Yesu) Mpanga hat zum Ziel, der sehr armen Bevölkerung im Kilomberotal in Tanzania Hilfe zur Sebsthilfe zu bieten. Einerseits wird ein eigenes Reisfeld bearbeitet und dazu viele Leute beschäftigt, andererseits werden Traktoren zu Verfügung gestellt. Damit können die einheimischen Leute grössere Flächen anbauen und damit zuerst genug zur eigenen Versorgung produzieren und zum anderen ein bescheidenes Einkommen erwirtschaften. Es hat sehr viele alleinstehende Frauen mit Kindern.

 

Das Projekt umfasst:

  • Traktoren-Werkstatt, mechanische Werkstatt, Ersatzteillager, Tankstelle, Maschineneinstellhalle,
  • Lagerhaus für ca.10 000 Sack Reis und Reisverarbeitungs-Maschine (noch im Bau)
  • Baumaterial-Verkaufs-Lager (vor allem Cement, Dachbleche) 2 grosse, 3 kleine Lagercontainer
  • Personalhäuser (zum Teil noch im Bau), Wasserversorgung, kleine Solar-Anlage
  • Reisfeld  Plangrösse ca. 400 ha (aktuell 120 ha)

Der Maschinenpark umfasst aktuell:

1 Unimog mit Kran, zwei 120PS Traktoren, zwei 80PS Traktoren, 4 Pflüge, eine grosse Egge, eine Sähmaschine,

1 Bircher-Feldspritztraktor, zwei Lieferwagen 2to, einer davon Kipper, ein 4x4 Toyota, 3 Motorräder, 3 Velos,

1 Mähdrescher, 3 grosse Anhänger, 1 Diesel-Wasserpumpe, 1 Strassenwalze, 1 grosser und ein kleiner Drehbank,

2 Generatoren, 2 Schweissmaschinen, eine davon mit Benzinantrieb, viel Handwerkzeug.

 

Im Moment sind 14 einheimische Leute fest angestellt, in der Pflanzsaison und zum Ernten werden bis 300 Taglöhner angestellt. Das Projekt hat zum Ziel eigenwirtschaftlich zu werden. Zum Aufbau wird jedoch noch Kapital benötigt. Bis jetzt wurden ca. 300 000 Fr. investiert. Die ganze Arbeit ist christlich ausgerichtet, wir beschäftigen und helfen jedoch allen  Leuten ohne Unterschied.

Ein weiteres Projekt ist die Vermittlung und Kontrolle von Hilfe aus der Schweiz. Zum Beispiel ist es möglich, einem Kind Schulgelder zu bezahlen und damit einem jungen Menschen eine bessere Chance im Leben zu geben. Die ersten 7  obligatorischen Primarschuljahre sind kostenlos, 4 bis 6 Jahre Sekundarschule kosten Fr. 300 bis 500.- pro Jahr oder Fr. 25 bis 45.- pro Monat. In Zukunft werden wir auch Jugenarbeit machen und akut bedürftigen und hilflosen Menschen Hilfe zukommen lassen.

Jeder Mensch der genug zum Leben hat wird nicht zum Flüchtling!

Wenn Sie sich an dem Projekt persönlich oder finanziell beteiligen möchten, schreiben Sie uns bitte ein Mail oder rufen Sie uns an.

Markus Wicki
Wynentalstr.18
CH-5723 Teufenthal

Switzerland

Tel.+41 (0)62 776 11 73    Fax +41 (0)62 776 12 87 /   info@ttgarage.ch